Neues Benutzerkonto registrieren

Einen evtl. vorhandenen ILIAS-Registrierungs-Code können Sie hier eingeben.

Benutzerdaten


Passwort nochmals eingeben

Persönliche Daten

Interessen

Kontaktinformationen

E-Mail nochmals eingeben

Andere

Einstellungen

Nutzungsvereinbarung

Informationen vor der Registrierung bei „pro-norm.de“



Anbieter und Vertragspartner

Die E-Lehr-/Lernplattform „pro-norm.de“ ist ein Angebot von

pro-norm.de
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hesser
Nordmarkstraße 30-32
22047 Hamburg

(im Folgenden: pro-norm.de).

Angebotsinhalt

Über die Internetseite pro-norm.de erhält der Nutzer Zugriff auf Lehr- und Lerninhalte für Maschinenzeichnen und Standardisierung. Registrierte Nutzer können auf einen Teil des Angebots kostenlos zugreifen. Es gibt keine Mindestlaufzeit für die Nutzungsvereinbarung.

Vertragsschluss

Mit Ihrer Registrierung entsteht ein Benutzungsverhältnis mit pro-norm.de. Dieses kommt zustande durch Absenden der Registrierdaten Ihrerseits. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die unten aufgeführten Benutzungsbedingungen.

Kosten

Die Registrierung und der Zugriff auf den frei zugänglichen Teil des Angebots sind kostenlos.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informations-pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

pro-norm.de
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hesser
Nordmarkstraße 30-32
22047 Hamburg

info@pro-norm.de

Ende der Widerrufsbelehrung


Kündigung

Sie können das Nutzungsverhältnis jederzeit kündigen.

Kundendienst und Gewährleistung

Bei technischen Problemen oder Fragen können Sie sich an pro-norm.de unter info@pro-norm.de wenden. Hinsichtlich der Gewährleistung und Haftung von pro-norm.de gilt § 4 der Benutzungsbedingungen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen.

Informationen zum elektronischen Vertragsschluss



Auf der Internetseite „Neues Benutzerkonto registrieren“ können Sie sich bei uns anmelden. Mit dem Klick auf das Feld „Registrieren“ übersenden Sie uns die von Ihnen in den Formularfeldern angegebenen Daten und Ihr Vertragsangebot auf Abschluss einer Nutzervereinbarung mit pro-norm.de unter Geltung der angezeigten Benutzungsbedingungen. Der Vertrag über das Benutzungsverhältnis kommt mit dem Erhalt der Bestätigungsemail von pro-norm.de an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zustande.

Nach Absendung Ihrer Daten werden diese auf Ihrem persönlichen Schreibtisch in ILIAS (Persönliches Profil) angezeigt und Sie haben die Möglichkeit Ihre Angaben noch einmal durchzusehen und ggf. zu korrigieren.

Die von Ihnen bei der Registrierung akzeptierten Benutzungsbedingungen können jederzeit in ihrer jeweils gültigen Form auf den Internetseiten von pro-norm.de abgerufen und ausgedruckt werden.

Die Informationen und Benutzungsbedingungen stehen in deutscher Sprache zur Verfügung.

Nutzungsbedingungen der frei zugänglichen Inhalte auf der Lernplattform pro-norm.de



Stand: 01. Oktober 2010

§ 1 Nutzungsverhältnis

(1) Mit der erfolgreichen Registrierung kommt ein Nutzungsverhältnis mit

pro-norm.de
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hesser
Nordmarkstraße 30-32
22047 Hamburg

(im Folgenden: pro-norm.de)

über die Nutzung der E-Lernplattform „pro-norm.de“ zustande.

(2) Voraussetzung für den Zugang zu den frei zugänglichen Lerninhalten ist eine vollständige und wahrheitsgemäße Registrierung sowie die Volljährigkeit des Nutzers.

(3) Die Bereitstellung der frei (kostenlos) zugänglichen Lerninhalte auf der Lernplattform pro-norm.de (nachfolgend: Inhalte) stellt eine freiwillige Leistung von pro-norm.de dar. Der Anbieter darf die Inhalte jederzeit ohne Vorankündigung ändern oder löschen. Für die unter pro-norm.de nach der Registrierung frei abrufbaren Inhalte übernimmt pro-norm.de gegenüber dem Nutzer hinsichtlich der Qualität und Verfügbarkeit der Inhalte keine Leistungspflichten.

(4) Es erfolgt weder eine Betreuung oder Prüfung der Nutzer noch eine Zertifizierung des Wissenserwerbs.

(5) Die gemäß nachfolgendem § 2 gewährte Nutzung der frei zugänglichen Lerninhalte ist kostenlos.

§ 2 Nutzungsrechte

(1) Dem Nutzer ist bewusst, dass den E-Lehr- und Lerninhalten von pro-norm.de sowie den Inhalten der E-Lehr-Lernplattform zum Maschinenzeichnen / Konstruktionslehre I zu einem großen Anteil Inhalte aus DIN-EN-ISO Normen zugrunde liegen. Eine Lizenzgebühr wird durch das DIN e.V. erhoben und durch pro-norm.de entrichtet.

(2) pro-norm.de räumt dem Nutzer ein einfaches Nutzungsrecht an den frei zugänglichen Inhalten gemäß nachfolgendem Absatz 3 ein. Eine Unterlizenzierung oder Übertragung der Nutzungsrechte an Dritte ist nicht gestattet.

(3) Der Nutzer ist berechtigt, den frei zugänglichen Content zu eigenen privaten Zwecken abzurufen und sich auf einem datenverarbeitenden Gerät (Computer) zur Information über den Inhalt der E-Lernplattform pro-norm.de und für Lernzwecke anzeigen zu lassen. Gestattet ist somit die automatische Herstellung unvermeidlicher temporärer Kopien durch das Browser-Programm im Rahmen des elektronischen Abrufs der Inhalte sowie die Herstellung von Ausdrucken zu privaten Lernzwecken. Nicht gestattet ist jegliche darüber hinausgehende Nutzung, wie z. B. die Herstellung von Vervielfältigungsstücken jeglicher Art zu anderen Zwecken (u. a. Schriftstücke, Disketten, CD, DVD, Ausdrucke und Kopien auf Papier oder sonstigen Trägermedien) und /oder deren Weitergabe an Dritte während oder nach Beendigung des Benutzungsverhältnisses.

(4) Der Nutzer ist zur Bearbeitung oder anderen Umgestaltungen der Inhalte nicht berechtigt.

(5) Eine Weitergabe der Zugangsdaten einschließlich des sonstigen Zugänglichmachens der Inhalte der Lernplattform für nicht zugangsberechtigte Dritte ist verboten. Zuwiderhandlungen führen zur sofortigen, automatischen Beendigung der Nutzungsberechtigung des Nutzers und Sperrung des Zugriffs auf die Inhalte.

§ 3 Widerrufsrecht

Der Nutzer ist berechtigt seine Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt der Belehrung zum Widerrufsrecht in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten von pro-norm.de gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie der Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

pro-norm.de
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hesser
Nordmarkstraße 30-32
22047 Hamburg

E-Mail: info@pro-norm.de

§ 4 Gewährleistung und Haftung

(1) Der Inhalt von pro-norm.de ist nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Garantie für die Richtigkeit der Inhalte übernimmt pro-norm.de nicht.

(2) pro-norm.de übernimmt keine Gewährleistung für die Erreichbarkeit der E-Lehr-Lernplattform „pro-norm.de“ über http://www.pro-norm.de. pro-norm.de kann zudem den Zugang zur E-Lehr-Lernplattform „pro-norm.de“ beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebs, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung erheblicher Störungen des Netzes, der Software oder der gespeicherten Daten dies erfordern.

(3) pro-norm.de haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit für alle von ihm sowie seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden unbeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet pro-norm.de nur bei Verletzung vertrags-wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten). Der Begriff der Kardinalpflicht beschreibt abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung vertraut werden darf. pro-norm.de haftet in diesem Fall nur für die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und typischen Schäden.

(4) Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§ 5 Kündigung

(1) pro-norm.de und der Nutzer können das Benutzerverhältnis jederzeit kündigen. Die Kündigung soll in Textform (E-Mail, Brief, Fax) erfolgen.

(2) Bei missbräuchlicher Nutzung der E-Lernplattform „pro-norm.de“ und einem Verstoß gegen die Nutzungsrechtsbeschränkungen gemäß § 2 dieser Nutzungsbedingungen wird pro-norm.de das Nutzungsverhältnis mit dem Nutzer kündigen.

(3) Nach erfolgter Kündigung ist jegliche weitere Nutzung der Inhalte nicht länger gestattet.

§ 6 Salvatorische Klausel, anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Benutzungsvereinbarung nicht. Gleiches gilt für etwaige Lücken dieses Vertrags.

(2) International zuständig sind die Gerichte der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Lernplattform ist Hamburg, sofern der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat. Es bleibt pro-norm.de unbenommen, den Nutzer auch an seinem ordentlichen Gerichtsstand in Anspruch zu nehmen.

(3) Für das Nutzungsverhältnis und diesen Benutzungsvertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Datenschutzerklärung


(1) Um die Zugangsberechtigung zu überprüfen und den Zugang zu ermöglichen, wird eine Kartei der Nutzer der frei zugänglichen Inhalte angelegt. In dieser Nutzerkartei werden Name, Kontaktadresse und die Zugangsdaten gespeichert. Die Speicherung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, um den Nutzern den Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen und diesen bei Missbrauch zu verwehren.

(2) Sobald der Nutzer pro-norm.de schriftlich oder in Textform mitteilt, dass er an einer weiteren Nutzung nicht mehr interessiert ist, werden seine Daten gelöscht. Die deutschen Datenschutzbestimmungen werden eingehalten.

(3) Darüber hinaus speichert pro-norm.de Nutzungsstatistiken in anonymisierter Form zu wissenschaftlichen Zwecken und Verbesserung des Angebots. Der Nutzer kann einer solchen Nutzung jederzeit schriftlich oder in Textform widersprechen.


pro-norm.de
Prof. Dr.-Ing. Wilfried Hesser
Nordmarkstraße 30-32
22047 Hamburg

E-Mail: info@pro-norm.de


Oktober 2010
* Erforderliche Angabe